Pfingszeltlager 2016


Vergangene Woche haben die Jugendfeuerwehren St. Leon und Rot wieder gemeinsam ein Zeltlager veranstaltet.
Mit insgesamt 21 Jugendlichen wurde ein umfangreiches Programm geplant und durchgeführt.

Dieses Jahr waren wir auf einem Zeltplatz in Bruchsal. Am Mittwoch war die Anreise.
Nach dem Aufbau des Jungszelts, des Mädchenzelts, des Aufenthaltszelts, des Betreuerzelts, des Küchenzelts und einigen Pavillons, wurde der Tag mit Frisbee, Fußball, Federball oder der Erkundung des Geländes begonnen.
Abends gab es dann leckere, frisch gebratene Cheeseburger.
Leider hat das Wetter am Mittwoch dem Entzünden des Lagerfeuers einen Strich durch die Rechnung gemacht. Bis Donnerstag mittag war Regen angesagt. Das hat allerdings der Stimmung keinen Dämpfer gegeben.
Donnerstag Morgen besuchten wir die Feuerwehr Bruchsal, in der uns ein Einblick in den Fuhrpark und die Arbeit gewährt wurde.
Das Lagerfeuer wurde dann am Donnerstag nach der Nachtwanderung entzündet. Am Feuer gab es dann frisch gebackenes Stockbrot.
Freitag stand voll unter dem Motto „Spiel und Spaß“. Morgens gab es Lagerspiele und am Nachmittag sind wir in das Europabad nach Karlsruhe gefahren.
Auch dieses Jahr war das Zeltlager wieder ein voller erfolg.

Weitere Bilder in der Bildergallerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.