Riesen Springbrunnen


In der letzten Übung wurde bereits fleißig an der Schauübung für das kommende Feuerwehrfest geübt. Wir sind voll im Plan und können dieses Jahr wieder eine gute Übung vorzeigen.

Alle, die nicht an der Schauübung teilnehmen, haben sich damit beschäftigt, einen eindrucksvollen Brunnen aus Feuerwehrarmaturen zu bauen.

Grundlage war ein Becken, das aus 4 Steckleiterteilen und einer Leine zusammengebaut war, in dem eine Plane verspannt war. Darin war eine Tauchpumpe, auf der mehrere Verteiler, Reduzierstücke, Strahlrohre, Stützkrümmer und weitere wasserführende Armaturen verbaut waren.

Damit der Brunnen nicht umfällt, wurde er auf vier Seiten mit einem Seil gesichert.

Die Jugendlichen hatten sichtlich spaß beim bauen und auch beim austesten des kühlen Nass’s.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.