Kegelmeister 2017


Am letzten Samstagnachmittag trafen sich die Angehörigen der St. Leoner Feuerwehr, einige Mitglieder des Fördervereins sowie die Jugendfeuerwehr St. Leon im Harres Sport- und Kulturzentrum zum jährlichen Kegelturnier, um den St. Leoner Feuerwehrkegelmeister 2017 zu ermitteln.

Bei den Erwachsenen wurden drei Runden gespielt, pro Runde mussten 10 Kugeln auf die Vollen und 5 Kugeln aufs Abräumen  abgegeben werden.

Hierbei zeigte Otmar Vocke vom Förderverein die stärkste Leistung und belegte nach einem spannenden Wettkampf mit 201 Holz den 1. Platz. Den 2. Platz belegte Hermann Melzer mit 193 Holz. Da auf Platz 3 punktgleich Kommandant Marco Lehn und Dominik Frankmann standen kam es zu einem Stechen mit jeweils 5 Würfen auf die Vollen.  Hierbei setzte sich Marco Lehn mit 34 zu 30 Holz gegen Dominik Frankmann durch und belegte nach seinem Vorjahressieg in diesem Jahr den 3. Platz.

Die Jugendfeuerwehr führte ihre eigene Wertung durch. Hier belege Steven Lefrank den 1. Platz vor Tim Hunger und Nico Werner, welche die Plätze 2 und 3 belegten.

Im Anschluss an den Kegelwettbewerb ging es noch ins St. Leoner Feuerwehrhaus, wo die Siegerehrung stattfand.

Hier bekam Otmar Vocke den Wanderpokal als neuer Kegelmeister 2017 der Feuerwehr St. Leon überreicht. Zusätzlich gab es für die Plätze 1 – 3 noch jeweils einen Gutschein.

Die drei Erstplatzierten bei der Jugendfeuerwehr bekamen jeweils einen Geschenkkorb überreicht.

Insgesamt war die Kegelmeisterschaft wieder eine schöne Veranstaltung, bei der alle Teilnehmer jede Menge Spaß hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.