übung


Knoten und Stiche

Mastwurf, Zimmermannsschlag, Halbschlag, Palstek, Spierenstich, Achterknoten und Schotenstich. Das alles sind Stiche und Knoten, die in der Feuerwehr im alltäglichen Leben verwendung finden. Einsatzkräfte sollten diese Knoten beherschen und im Einsatz sicher anwenden können. Damit das gelingt, wird bereits in der Jugendfeuerwehr fleißig geübt. In der letzten Übung der Gruppe […]


24 Stunden im Dienst

Das war das Motto am letzten Wochenende für die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Rot und St. Leon. Einmal in der Rolle eines Berufsfeuerwehrmanns oder einer Berufsfeuerwehrfrau stehen. In der 24 Stunden Übung haben die Jugendlichen die Möglichkeit, das gelernte in die Praxis umzusetzen. Während der Übung können jederzeit Einsätze passieren, die […]


Bereichsübung in Rot

Dieses Jahr wurde die Bereichsübung des Bereichs 5 in Rot an der Parkringschule durch 17 Jugendfeuerwehren durchgeführt. Die Jugendleitung aus Rot hat sich folgendes Szenario ausgedacht: Brand eines Schulgebäudes an einem Samstag Nachmittag. Es sind keine Personen im Gebäude. Der Brand greift auf benachbarte Gebäude über. Insgesamt haben 17 Jugendfeuerwehren […]


Vorgehen mit 0 Sicht

In der vergangenen Übung mussten sich die Jugendlichen im Absuchen von verwinkelten Räumen beweisen. Die besondere Herausforderung dabei war, dass der Raum konmplett mit Übungsrauch einggenebelt war. Die jugendlichen nur durch Abtasten und Suchtechniken 5 Feuerwehrgeräte und zwei verletzte Personen finden. Durch die vielen Ecken und Winkel war die Aufgabe […]